Es gibt Ausflugs- und Wanderziele, die man zumindest einmal im Jahr besuchen sollte. Und so hat es sich bei uns schon fast zur Tradition entwickelt, der Tauplitzalm – über Bad Mitterndorf im steirischen Salzkammergut gelegen – im Herbst einen Besuch abzustatten.

Während wir aber im letzten Jahr etwas früher dran waren und uns über prächtige Herbstfarben erfreuen durften, hatten heute (20.11.2011) die Lärchen ihr goldgelbes Kleid schon weitgehend abgelegt oder in einen dunkelorange-braunen Behang gewechselt.

Die Tauplitzalm – um diese Jahreszeit bereits nicht selten unter einer dicken Schneedecke verborgen – zeigt sich heuer auch Ende November noch aper und zieht um die wärmere Mittagsstunde dementsprechend viele Wanderer an.

 

Kleine Höhle am Traweng

Kleine Höhle am Traweng

 

Das Tourengebiet

Bundesland: Steiermark
Tourenregion: Salzkammergut
Wandergemeinde: Bad Mitterndorf
Ausgangspunkt: Tauplitzalm
Gebirgsgruppe: Totes Gebirge

Tourengebiet Salzkammergut - Tauplitzalm

Tourengebiet Salzkammergut - Tauplitzalm

Routenverlauf Tauplitzalm - Großsee - Traweng

Routenverlauf Tauplitzalm - Großsee - Traweng

Landkartenausschnitte © BEV 2009, Vervielfältigt mit Genehmigung des BEV © Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen in Wien, T2009/52304


Der Routenverlauf

Bad Mitterndorf / Parkplatz Tauplitzalm – Großsee – Grazerhütte – Traweng – Naturfreundehaus – Kapelle – Parkplatz Alpenstraße

Die Tourbeschreibung

Bei unserem Start am Vormittag war der über eine gebührenpflichtige Mautstraße (9,80 Euro) erreichbare Parkplatz in 1.600 Meter Seehöhe noch nicht allzu üppig gefüllt.

Einerseits wollten wir heute trotz nicht allzu frühen Aufbruchs einen Berg besteigen, andererseits war Ingrid etwas kränklich, so dass es ein einfacheres Gipfelziel sein sollte.

Was lag also näher als dem einfach erreichbaren Traweng einen Besuch abzustatten, auf dem wir vor einigen Jahren auf eine ob ihrer Kältestarre aggressiv-fauchenden Schlange getroffen sind.

Idealerweise sollte sich auch eine Rundtour ausgehen.

Also stiegen wir zunächst einige Höhenmeter hinab zum fotogenen Großsee, dessen kaum mehr mit dem Stock zu durchbohrende Eisdecke gespenstisch knackte und schnalzte.

 

Der Großsee am Fuße des Traweng

Der Großsee am Fuße des Traweng

 

In nicht allzu weiter Entfernung peitschen Schüsse durch die Stille der Almidylle.

Am Nordufer des Sees entlang folgen wir dem auch für Kinder einfach begehbaren Steig.

An der Grazerhütte vorbei bis zu einer Weggabelung, dann zweigt der Zustiegsweg auf den Traweng nach Norden ab.

Hinweisschilder warnen vor den Dolinen und ermahnen, unbedingt am markierten Wanderweg zu bleiben.

An einer kleinen Höhle vorbei und über einen schottrig-steinigen, steilen, etwas rutschigen Aufschwung erreichen wir die Weggabelung „Direktanstieg zum Gipfelkreuz“ bzw. „Gipfelrunde“.

Während Ingrid, heute etwas geschwächt, sich zur Rast niederläßt, entscheide ich mich für den Direktanstieg zum Gipfelkreuz, während ein junger Jäger an uns vorbei talwärts strebt. Umgehängt eine Gams – wohl das Ergebnis der Schüsse, die wir unten beim Großsee gehört haben.

In wenigen Minuten stehe ich beim aussichtsreichen Gipfelkreuz am Traweng. Der Wind oberhalb der Latschen ist aber recht kühl und ich möchte auch Ingrid nicht zu lange warten lassen. Für eine Gipfelrunde im Karstgestein sollte aber Zeit sein.

 

Beim Gipfelkreuz am Traweng

Beim Gipfelkreuz am Traweng

 

Direkt am Wanderweg treffe ich hier auf die Eingeweide und Blutspuren der Gams.

Bald bin ich wieder bei Ingrid, der es nach der Rast spürbar besser geht und gemeinsam steigen wir wieder hinab zum Hochplateau der Tauplitzalm.

Am Naturfreundehaus vorbei wartet noch der Pflichtbesuch bei der sonnendurchfluteten Kapelle, deren Inneres durch das bunte Fensterglas in herrlichen Farben leuchtet.

 

In der Kapelle auf der Tauplitzalm

In der Kapelle auf der Tauplitzalm

 

Bisherige Sommertouren auf der Tauplitzalm

 

Bisherige Wintertouren auf der Tauplitzalm

 

Weitere Informationen zur Tour

Tourenstatistik im Tourenbuch
Alle Tourenfotos im Tourenalbum

Liebe Grüße – Dein / Ihr / Euer Christian

Tags: , , , , ,

1 Kommentar on Wandertour Tauplitzalm – Traweng

  1. […] heutige (27.11.2011) Wanderung hat mit unserer letztwöchigen Bergtour von der Tauplitzalm auf den Traweng einige […]

Schreibe einen Kommentar

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.