Tourenalbum 2012

Tourenalbum 2012
Wandertouren 2012

Tourenalbum 2011

Tourenalbum 2011
Wandertouren 2011

Tourenalbum 2010

Tourenalbum 2010
Wandertouren 2010

Tourenalbum 2009

Tourenalbum 2009
Wandertouren 2009

Tourenalbum 2008

Tourenalbum 2008
Wandertouren 2008

Tourenalbum 2007

Tourenalbum 2007
Wandertouren 2007

Tourenalbum 2006

Tourenalbum 2006
Wandertouren 2006

Tourenalbum 2005

Sonnenaufgang am Stoderzinken
Wandertouren 2005

Tourenalbum 2004

Tourenalbum 2004
Wandertouren 2004

Fotografieren und Wandern - Meine Leidenschaft

Ich bin ein fotobegeisterter Bergsteiger bzw. bergbegeisterter Fotograf, dem das eine ohne das andere keine wahre Freude bereitet.

Ich bin weder der hochkreative Künstler, noch der grenzgeniale Technik-Insider, sondern einfach nur ein leidenschaftlicher "Natur"-Fotograf und Wanderer, der versucht, mit seinen Bildern der unermeßlichen Schönheit der Natur zumindest annähernd gerecht zu werden.

Meine Lieblings-Motive sind vor allem Berge, Sonnenauf- und -untergänge, Wettererscheinungen, "Spuren im Schnee" und Wanderer als kleine, unwichtige Statisten in weitläufigen Landschaften.

Und natürlich möchte ich vor allem auch meinen Lesern die vielfältigen und wunderschönen Wanderziele in Zentral-Österreich in Wort und Bild näher bringen.


Die Einschränkungen - Der Kompromiss

Da es mir vor allem um die möglichst rasche und effiziente Dokumentation von Touren geht, und auch der Speicherplatz nicht unbegrenzt zur Verfügung steht und nicht zuletzt die Ladezeiten in einem erträglichem Ausmaß gehalten werden sollen, sind die Fotos entsprechend komprimiert (in Größe und Qualität).


Naturfotos - Natürliche Fotos

Besonderen Wert lege ich bei meinen Wanderbildern auf Naturfotos im zweifachen Sinne:

Einerseits handelt es sich bei meinen Motiven fast ausschließlich um Themen der Natur.

Andererseits sollen meine Bilder auch "natürlich" sein und bleiben. Ich halte nichts vom künstlichen Aufpäppeln von Fotos am Computer. Das heißt, ich verzichte auf den Einsatz von Photoshop oder verwandten Programmen um meine Bilder zu "schönen", geschweige denn um unnatürliche Fotomontagen zu erstellen (z.B. Wolken oder Mond ins Bild schwindeln, etc.).

Bei einigen wenigen Fotos kam höchstens das kostenlose Fototool "Irfanview" zum Einsatz, um Bildbeschneidungen vorzunehmen, oder den Kontrast, die Sättigung oder die Schärfe geringfügig zu verändern.

Im Grunde aber genügt es zur rechten Zeit beim rechten Licht am rechten Ort zu sein (auch wenn das häufig heißt, seeeeehr früh aufzustehen und auch unwirtliche Temperaturen auszuhalten).

Die Fotos werden so rasch als möglich nach jeder Wanderung aktualisiert. Es zahlt sich also aus, regelmäßig vorbei zu schauen.

Viel Freude beim Ansehen und eventuell auch Nachwandern, vielleicht begegnen wir uns ja einmal.

Liebe Grüße - Dein / Ihr / Euer Christian


Fotos pro Jahr


Portfolio-Entwicklung

In den 7 1/2 Jahren von April 2004 bis Jänner 2012 sind auf meinen zahlreichen, ausgedehnten Wanderungen mittlerweile weit über 200.000 Bilder entstanden, von denen etwa 25.000 Fotos auf meiner Homepage veröffentlicht sind.


Meine Fotoausrüstung

Meine aktuelle Lieblingskamera ist eine zwar schon etwas in die Jahre gekommene - für mich aber noch immer die beste - Bridgekamera Sony R1. Für Landschaftsaufnahmen dank Ihres 24 mm-Weitwinkels und der schönen Farben einfach traumhaft.

Vor allem die Fotos der ersten Jahre sind aber mit einer verhältnismäßig sehr kleinen Kompaktkamera entstanden, und zwar mit der Canon Powershot S50.

Zwischendurch kam (in letzter Zeit allerdings recht selten) die Canon Powershot S2 zum Einsatz, die ich vor allem wegen ihrer guten Makrosfähigkeiten und wegen des Telezooms sehr mag.

Daneben habe ich auch noch eine digitale Spiegelreflexkamera - kurz DSRL - nämlich die Canon 400D. Vor allem bei Schnee bin ich mit ihren - zumindest für mich - nicht einfach beherrschbaren Blau-, Grün- und Gelbstichen aber nicht glücklich geworden und setze sie deshalb jetzt fast nur mehr ausschließlich für Personen- und Hundefotos ein.

Kurze Zeit konnte ich auch Erfahrungen mit der Panasonic FZ18 sowie der Fuji 6500 machen.

Und dann habe ich auch noch eine Fuji S5 Pro, die ich aber ausschließlich mit dem Ultraweitwinkel-Zoom Sigma 10-20 betreibe, wegen des zusätzlichen Gewichtes von über 1 Kilogramm derzeit aber nur sehr selten einsetze.

Meine 3 analogen Kameras (Praktika, Olympus, Canon) kommen mittlerweile gar nicht mehr zum Einsatz - zu sehr bin ich einfach verwöhnt von den vielen Annehmlichkeiten der digitalen Fotoapparate.


Partner

Bergzeit

Bergzeit - der Profi für Schneeschuhe zu Top Preisen. Dazu warten über 200 Rucksack Modelle. Online-Bestellmöglichkeit.

Wanderblog

AlpenYetis Wanderblog Aktuellste Beiträge im Blog

Wander-Links

Wetter
Bergfex
ORF-Wetter
Wetter.at
ZAMG

Lawinenwarndienst
Lawine Oberösterreich
Lawine Salzburg
Lawine Steiermark

Foren / Tourendatenbanken
Alpintouren
Bergsteigen
Gipfeltreffen
Tourendatenbank

Einkaufen
Amazon
Geizhals

Infos
Kleine Zeitung
ORF
Wikipedia

Fotografie
Chip
Digitalkamera
DSLR-Forum
Fotocommunity

Google
Adsense
Analytics
Webmaster-Forum
Webmaster-Tools (WMT)