Tag: Radstädter Tauern

Der April 2020 liegt deutlich vor meinen bisherigen Spitzenmonaten, vorwiegend aus den Anfangsjahren meiner Wanderzeit.

35.000 Höhenmeter in einem Monat

Heute gibt´s wieder einmal ein bisschen Statistik (ist ja in Zeiten von Corona generell sehr modern). Seit 01.01.2004 zeichne ich meine Touren in meiner Tourendatenbank auf, was mir alle möglichen Übersichten … Read More

Auch Obertauern musste 2020 coronabedingt wesentlich früher als geplant den Skibetrieb einstellen.

Super Seven über Obertauern

Die allerletzte Skitour der Saison findet bei mir gehäuft an denselben Orten statt: Zauchensee (2004, 2013, 2015) Kolm-Saigurn (2006, 2019) Loser (2007, 2009, 2010) Obertauern (2012, 2017, 2018) Weitere traditionelle … Read More

Die Nordseite des Mosermandl, durch die der Abstiegs-Kamin verläuft, vom Windschkopf aus gesehen.

Mosermandl-Überschreitung

Das Mosermandl ist mit 2.680 Metern Höhe zwar nur der zweithöchste Gipfel der Radstädter Tauern (das im Riedingtal gegenüberliegende Weißeck misst 2.711 Meter), aber was den Abwechslungsreichtum des Wandergeländes, die landschaftliche Vielfalt und … Read More

Faulkogel über der Windischscharte

Graihorn als Faulkogel-Ersatz

Faul – Fauler – EDVauler 😉 So lautete unser Slogan, als sich mein damaliger Arbeitskollege und nunmehriger Veteranenfreund Herbie und ich zur „Freude“ unseres allmählich entnervten Chefs bereits zu Mittag aus dem Büro … Read More

Die Steilstufe hinauf zur Ennskarhütte. Darüber das Liebeseck.

Lämmertörlkopf und Liebeseck

Schöner kann das Frühlings-Skitouren-Wetter nicht mehr sein, als in der zweiten Hälfte der vorletzten Märzwoche 2019. Von Donnersbachwald auf den Lämmertörlkopf Landkartenausschnitte © BEV 2009, Vervielfältigt mit Genehmigung des BEV … Read More