Monthly Archives: Juli 2019

Wollgras in der Nähe des Moaralmsees. Darüber der Höchstein.

Angenehme Temperaturen am Höchstein

In Zeiten, wo fast ganz Europa unter der extremen Hitze stöhnt und leidet, haben wir Alpenbewohner es noch vergleichsweise angenehm. Zwar fällt auch auf einer Seehöhe von 800 Metern das Schlafen … Read More

Faulkogel über der Windischscharte

Graihorn als Faulkogel-Ersatz

Faul – Fauler – EDVauler 😉 So lautete unser Slogan, als sich mein damaliger Arbeitskollege und nunmehriger Veteranenfreund Herbie und ich zur „Freude“ unseres allmählich entnervten Chefs bereits zu Mittag aus dem Büro … Read More

Aufstieg in das schneegefüllte Kar und dann nach rechts in die Einschartung hinauf.

Grosses Ochsenhorn via Schärdinger Steig

Einmal war ich bisher bereits in den Loferer Steinbergen unterwegs. Im Jahre 2013 habe ich mich für den zweithöchsten Gipfel, das Mitterhorn (Hinterhorn), entschieden, weil ich nach der 2-stündigen Anfahrt … Read More

Und zuletzt mit Hilfe von Stahlbügeln über die Felswände

Top-3-Gipfel Kammspitz

Heute möchte ich als erklärter Datenfetischist aus gegebenem Anlass mit Zahlen und Statistiken langweilen. Der Anlass ist der 30. Besuch auf einem der Gröbminger Hausberge – dem Kammspitz. Wenn ich in meinem … Read More

Vorbei am Jausenstein

Über den Schafluckensteig auf den Brunnkogel

Seit uns bei unserem vorjährigen Besuch auf der Brennerin im südwestlichen Höllengebirge ein außergewöhnlich großes Gipfelkreuz im Nordosten – östlich des von weitem sichtbaren Hochleckenhauses – aufgefallen ist, stand der Brunnkogel auf … Read More

Der Normalweg weicht dem Kendlkopf auf der Ostseite aus, wir wollen ihn aber überschreiten (auch sehr einfach).

Flucht vor der Hitze auf den Baumgartlkopf

Auch am letzten Tag dieses heißtesten Juni aller Zeiten, in dem ein Hitzerekord dem nächsten folgt, haben wir uns den eigenen Ratschlag vom letzten Beitrag zu Herzen genommen: „Ein möglichst früher Aufbruch … Read More